Stiftung Kindergesundheit

Die Stiftung Kindergesundheit hat es sich zur Aufgabe gemacht, pädiatrische Prävention in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Durch Aufklärung, Ursachenforschung und Förderung von wissenschaftlich begleiteten Präventionsprojekten sollen Voraussetzungen geschaffen werden, allen Kindern eine Chance zu geben, körperlich und seelisch gesund aufzuwachsen. Hauptsächlich durch Zuwendungen und Spenden finanziert, beziehen sich die Haupttätigkeitsfelder der Stiftung Kindergesundheit auf folgende, gesundheitspräventive Bereiche:

  • Prävention und Behandlung von kindlichen Erkrankungen
  • Allergieprävention von Anfang an
  • Ursachensuche und Vorbeugung von Fehl- und Überernährung
  • Schutz vor Infektionen und angeborenen Fehlbildungen
  • Gesundheitsförderung in Kinderkrippen, Kindertagesstätten und Schulen