Für Eltern

Hier finden Sie abwechslungsreiche, kreative und spaßbringende Spielideen, Rezepte, Bewegungspausen und Experimente für mehr Gesundheit im Alltag

Rezept - Spekulatiuskugeln

Die meisten weihnachtlichen Plätzchen sind Zucker-Bomben. Dieses Rezept bietet eine gesunde Alternative. In kurzer Zeit können ca. 30 Kugeln gezaubert werden.

 

Zutaten und Materialien:

  • 1 Bio-Orange
  • 60 g Kokosöl (3 EL)
  • 120 g Mandelmus (12 EL)
  • 20 g Agavendicksaft (2 EL)
  • 40 g Mandeln (2 EL)
  • 100 g Vollkornkeks
  • 50 g zarte Dinkelflocken (5 EL)
  • 30 g geschrotete Leinsamen (3 EL)
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Spekulatiusgewürz
  • 1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel

 

So geht´s:

  1. Die Schale der gewaschenen Orange abreiben und gemeinsam mit Kokosöl, Mandelmus und Agavendicksaft in einen Topf geben und leicht erhitzen.
  2. Im nächsten Schritt die Mandeln fein zerkleinern.
  3. Nun die Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Eine Hälfte der Kekskrümel beiseite stellen, die andere Hälfte mit den gehackten Mandeln, Dinkelflocken, Leinsamen, gemahlenen Mandeln, Salz und Spekulatiusgewürz verrühren.
  4. Kokosöl-Mandelmus-Masse gründlich untermischen. Die Spekulatius-Masse für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie aushärtet.
  5. Aus der Masse etwa 30 kleine Kugeln formen. Danach in den Kekskrümeln wenden. Spekulatius Kugeln servieren oder im Kühlschrank lagern.

 

Quelle: In Anlehnung an: https://eatsmarter.de/rezepte/spekulatius-kugeln

 

Bildnachweis: © vm2002 / Shutterstock.com

Zurück zur Übersicht