Mein Bereich

Fangspiel – Fuchs und Henne

Ein lustiges Fangspiel für mehr Bewegung und Spaß im Alltag.

Materialien:

  • Mindestens 2 Spieler
  • Tuch / Schal / Handschuh o. ä.

So geht’s:

  1. Die Läufer sind „Hennen“, der Fänger ist der „Fuchs“.
  2. Jede Henne steckt sich ein Tuch hinten in den Hosenbund, das gefangen werden soll.
  3. Der Fuchs lässt einen kurzen Vorsprung und versucht, die Henne(n) zu fangen. Als gefangen zählt, wem das Tuch aus dem    Hosenbund  gezogen wurde.
  4. Wer kein Tuch mehr hat, ist raus, kann aber noch zum Spaß mitlaufen. Sobald alle Hennen gefangen wurden, wird die Rolle des    Fuchses neu verteilt. 

Tipp für Füchse: Je mehr Spieler, desto mehr Füchse sollten bestimmt werden, z. B. 3 Spieler = 1 Fuchs; 5 Spieler = 2 Füchse etc.

Tipp für Hennen: Je größer die Gruppe, desto mehr Taktiken und Ablenkungsmanöver können die Hennen anwenden, um gemeinsam länger durchzuhalten.

In Anlehnung an: https://www.wanderdoerfer.at/spiel/wieselflink/

Bildnachweis: © Syda Productions / Shutterstock.com